Weihnachten in der Schachtel

Wärme und Herzlichkeit verschenken

In ein paar Wochen ist es wieder soweit! Es ist Weihnachtszeit!
Wir brauchen dazu wieder Eure Unterstützung für unser soziales Projekt „Weihnachten in der Schachtel“!

Die AWO-Nachbarschaftshilfe Ottobrunn-Hohenbrunn-Neubiberg bittet deshalb um (Schuh-) Kartons, bestückt mit haltbaren, nicht kühlpflichtigen, kulinarischen Köstlichkeiten. Gerne auch mit ein paar warmen Socken oder Handschuhen - einem flauschigen Schal, wie auch duftende Körperpflegemittel.

Ebenso schön wäre: Kaffee, Tee, haltbarer Schinken, Salami am Stück, kleine Konserven, Lebkuchen, Schokolade, Plätzchen, kleine Stollen, einfach alles, was lecker und haltbar ist.

Zum ersten Mal bietet auch die Klawotte für Kinder & Kreativ verpackte kleine Geschenke an, die man beim Abgeben des Kartons hinzupacken kann.

Bitte die Kartons nicht weihnachtlich verpacken, dann können wir diese Sachspenden bedarfsorientiert an unsere bedürftigen Personen weitergeben. Es handelt sich manchmal um Familien mit Kindern oder einsame Einzelpersonen und wir können je nach Bedarf die Gaben zuordnen.

Abzugeben sind die Schachteln bis 13.12.2018 bei:

  • AWO-Nachbarschaftshilfe (Putzbrunner Str. 52 in Ottobrunn)
    Mo- Do von 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Klawotten Ottobrunn (Alte Landstr. 5 und Putzbrunnerstr. 52)
    Die u Do von 9:00 bis 13:00 Uhr, sowie Freitag von 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Seniorentreff Kaiserstiftung (Rudolf-Diesel-Straße 9 in Riemerling)
    Mo- Fr von 10:00 bis 15:00 Uhr
  • In Neubiberg am Rathausplatz 1a (Baron) und im
  • Friseursaloon Calamistra, Hauptstr. 5, Neubiberg

Die Päckchen werden von uns und einigen Helfern kurz vor Weihnachten schön verpackt und persönlich überbracht. Wer von Euch gerne etwas spenden möchte, beim Verpacken helfen kann oder einige Päckchen überbringen will, meldet sich bitte bei uns in der Nachbarschaftshilfe.

Wir freuen uns jetzt schon auf die strahlenden Gesichter bei der Übergabe. Macht bitte auch kräftig Werbung in Eurem Umfeld, damit die Spenden fließen!

Im vergangenen Jahr konnten die fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWO-Nachbarschaftshilfe eine Woche vor Heilig Abend mit 250 Weihnachtspaketen losziehen und viel Freude verbreiten. Besonders gefreut haben wir uns, dass wir mit 50 Weihnachtspaketen zu den obdachlosen Frauen nach München fahren konnten und hier mit einem großen Hallo begrüßt wurden. Viele glückliche Gesichter bedankten sich an Heilig Abend für die Überraschungspakete.

zu unserem Flyer